Weight Gainer selber machen

Einen Weight Gainer selber machen ? Kein Problem. Dies ist eine gesunde Alternative zu den fertigen Produkten, ich persönlich benutze beides. Wenn es wirklich sehr schnell gehen muss, benutze ich meist die fertigen Weight Gainer Produkte.

Blueberry smoothie in a glass on a rustic table

 

Als erstes ein paar Informationen zum Thema: Weight Gainer selber machen

Meine Weight Gainer bestehen zum Großteil aus Kohlenhydraten. Um einen höheren Eiweißgehalt zu bekommen kann man in jedem selbst gemachten Weight Gainer noch zusätzlich Whey Protein Pulver hinzugeben, dies verstärkt außerdem nochmal die jeweiligen Geschmackssorten.

Beim Quark und bei der Milch habe ich mich gegen die Magerstufen entschieden, da ich der Meinung bin, dass beim Aufbau ruhig ein bisschen Fett mit draufkommen darf. Speziell Leuten denen es schwer fällt Masse aufzubauen, können ein paar Gramm Fett nicht schaden.Welche Fettstufe von Milch und Quark Ihr wählt, muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich verwende 3,5% Vollmilch und einen Speisequark mit 20% Fett i.Tr. (in der Trockenmasse)

Bei mir ist es meistens so, dass ich mir am Morgen meinen Weight Gainer selber machen kann, da der Aufwand wirklich nur wenige Minuten beträgt. Da es mir morgens schwer fällt, soviel auf einmal zu trinken, teile ich mir den Shake in 2 Portionen auf. Den ersten Teil nehme ich direkt morgens zu mir und stelle den Rest in den Kühlschrank. Den zweiten Teil mixe ich für 3-4 Sekunden nochmal auf und nehmen diesen dann nach der Arbeit oder auch direkt nach dem Training zu mir. So habe ich neben meiner normalen Ernährung nochmal 1000-1600 Kalorien über den Tag verteilt zu mir genommen.

 

 

 

Bei dem Mixer würde ich darauf achten, dass es kein Smoothie Maker ist. Diese sind meist vom Volumen her sehr klein und haben auch nicht die benötigte Leistung. Empfehlen kann ich dir einen Mixer mit einem Volumen von min. 1000ml. Nachdem mein „Billig-Mixer“ den Geist aufgegeben hat, habe ich mich dazu entschlossen mir ein Markenprodukt zuzulegen.

Philips HR 2195/08 mit 900 Watt und 21.000 u/min ein absoluter Alleskönner in Sachen Mixer. Gefrorene Früchte, harte Nüsse oder Eis ist kein Problem für den Philips Mixer. Ich nutze diesen Mixer nun seit über 2 Jahren, bei nahezu täglichem Einsatz läuft der Philips Mixer noch perfekt. Hiermit kannst Du dir auf jedenfall lecker Weight Gainer selber machen.

Bestseller bei Amazon mit über 500 Bewerungen.Weight gainer selber machen

Preis & Bewertung direkt auf Amazon vergleichen

 

Hier zeige ich dir einige Variationen wie Du deinen Weight Gainer selber machen kannst.

 

Weight Gainer selber machen – Meine Favoriten

Schocko-Bananen Weight Gainer

  • 100g Haferflocken
  • 200g Quark
  • 500ml Milch
  • 30g Kakaopulver
  • 30g dunkle Edelbittersckokolade (min. 70%)
  • Eine große Banane (ca. 120g)

Ca. 1300 Kalorien (49g Fett, 143g Kohlenhydrahte, 57g Eiweiß)

 

Beeren Weight Gainer  

  • 100g Haferflocken
  • 200g Quark
  • 500ml Milch
  • 150g Himbeeren
  • 50g Erdbeeren
  • 50g Heidelbeeren (Alternativ gefrorener Beerenmix)

Ca. 1000 Kalorien (34g Fett, 113g Kohlenhydrahte, 42g Eiweiß)

 

Nuss-Bananen Weight Gainer

  • 100g Haferflocken
  • 200g Quark
  • 500ml Milch
  • 40g Erdnussbutter
  • 60g Nüsse / Mandeln
  • Eine große Banane (ca. 120g)

Ca. 1600 Kalorien (87g Fett, 133g Kohlenhydrahte, 73g Eiweiß)

 

Einen Weight Gainer selber machen ist nicht schwer & eine gesunde Alternative zu den fertigen Produkten 😉